Tipi für Hunde – so wohnen Hunde heute!

Gute Nacht und süße Träume

Kuscheldecke, Körbchen oder Hundebett, es ist gar nicht so einfach, den richtigen Schlafplatz für seinen Hund zu finden. Würde man die Vierbeiner fragen, wäre so mancher Hundebesitzer überrascht: Unsere Haustiere stecken fast alle unter der gleichen Decke. Weich und warm muss das Schlaflager sein und was würde sich dafür besser eignen als das kuschelige Bett des Halters? Also muss der Hundebesitzer dafür sorgen, dass vom Welpenalter an, sein vierbeiniger Liebling einen perfekten Schlaf- und Ruheplatz zur Verfügung hat.

Moderne Plätze zum Verweilen
Die meisten Hunde brauchen mehr Ruhephasen als ihre Besitzer. Die Vierbeiner schaffen es, bis zu zwanzig Stunden am Tag mit Schlafen, Dösen oder Träumen zu verbringen. Wobei sich auch fast alle Hunde einig sind: Sie genießen es, wenn sie zwei fix zugewiesene Plätze haben. Einen Schlafplatz in einer ruhigen Ecke der Wohnung und einen Ruheplatz in Rudel-Nähe. Eine gute Alternative zu Körbchen und Betten ist ein Hunde Tipi, denn der perfekte Schlaf- und Ruheplatz ist kein Zufall.

Die mobile Wohnung für den Hund
Wer erinnert sich nicht gerne an seine Kindheit? Ob im elterlichen Garten oder im Ferienlager, ein Tipi, auch als Indianerzelt bekannt, durfte nicht fehlen. Ein Hundetipi ist mehr als ein Unterschlupf für müde Tiere. Das Zelt aus Kunststoff oder Stoff hat längst Kultstatus erreicht und Hunde genießen im Tipi himmlische Ruhe und sind doch immer in der Nähe ihrer Besitzer. Vor allem Tipis aus Kunststoff eignen sich besonders gut für den Outdoorbereich. So ist der Vierbeiner an der frischen Luft im Kreise seiner Familie, aber dennoch vor Sonne, Wind und Wetter geschützt. Wer einmal die brütende Hitze in einer Hundehütte selbst erlebt hat, lässt sein Tier nie wieder in der heißen Jahreszeit in der Hütte verweilen.

Die Vorteile überzeugen
Selbst größte Skeptiker sind von den Vorteilen des Tipis überzeugt. Durch die unterschiedlichen Größen eignet sich das Hunde Tipi zum Schlafen für ganz kleine und ganz große Hunde. Das Holzgestell verleiht dem Tipi die typische Indianerzeltform und sorgt für den stabilen Stand. Die Stoff- oder Kunststoffbespannung gibt es in unterschiedlichen Farben und Muster, deshalb kommt die Individualität nicht zu kurz. Der Auf- und Abbau ist leicht und ermöglicht es jeden Tierhalter, einen platzsparenden sowie mobilen Unterschlupf auf Reisen mitzunehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.